OrionSearge

In meiner Kindheit gab es zwei, nein, drei Science Fiction Serien. Raumschiff Enterprise und Raumpatrouille Orion. Dr. Who konnte man nur im Holländer schauen. Ich als kleiner Bube, englische Sprache und holländische Untertitel, Wahnsinn. Aber das ist eine andere Geschichte.

Das schöne war, das die Raumpatrouille eine deutsche Serie war und man sie nicht zu synchronisieren brauchte. Das merkte ich sogar als Kind sehr gut. Auch waren die schauspielerischen Leistungen ganz anders, als im bunten Star Trek. OK, die Tricks, aber als Kind sieht man das eh nicht so besonders. Mir persönlich hat es nie etwas ausgemacht, weil die Geschichten, die erzählt wurden, so spannend waren.

Und dann die Settings. Allein die Kommandokancel der Orion war einfach nur grandios. Selbst heute, nach schlappen 40 Jahren, finde ich sie immer noch mitreißend. Dieser Schwung, diese Formen, genial!

Ab und zu schaue ich die einzelnen Folgen auch noch, denn es macht immer noch Spaß, ihren Abenteuer nach 47 Jahren zu folgen, denn der erste Flug der Orion erfolgte am  17.09.1966.

 

Die oben zu sehende Orion wurde extra für mich von Bernd Wachter gerendert. Leider hat irgendjemand, vor Jahren, "meine" Orion geklaut und auf seine Webseite gesetzt. Es wäre äußerst nett wenn das unterlassen würde. Danke!

Joomla templates by a4joomla